09.02.2018

09.02.2018 – Zoomout

————————–———ZOOMOUT———-————————–—-
Timo Klötzel – Vocals & Guitar
Mane „Captain Piano“ Schneider – Organ, Key´s & Vocals
Flo „Flipper“ Franke – Bass & Vocals
Leo „Jesus“ Schönauer – Drums

Komm raus aus deinem täglichen klein klein, geh einen Schritt zurück und betrachte das Große Ganze. Das Große Ganze betrachten auf musikalische Art und Weise 4 Jungs aus Ingolstadt. Die Rede ist dabei von ZoomOut!
Knapp 40 Livegigs brachte ZoomOut dorthin, wo sie jetzt sind. Eine feste Größe der lokalen Musikszene. Der Sieg beim Noise Attack Bandcontest war erst der Startschuss für eine erfolgreiche Entwicklung im Rockbereich. Nach der EP „Now we’re here“ mit 5 Songs erscheint im Dezember 2016 die Single „Julia“ mit 3 frischen Songs aus dem Genre „Gentlemen Rock“.
Gentlemen Rock? Wieder so eine neue Musikrichtung mit der man nix anfangen kann? Nein. Das Gentlemen Leben, verbunden mit Höflichkeit und zuvorkommend sein, das beschränkt sich nicht nur auf die Musik. Das ist ein Lebensstil den ZoomOut in einer höher, schneller, weiter Ellenbogengesellschaft verkörpern. ZoomOut verzichten bewusst auf eine Rockstarattitüde, viel mehr liegt ihnen der Spaß, die Aussage, ihre Ehrlichkeit und die Gemeinschaft der Musik am Herzen.
Mit ihrer Musik setzen ZoomOut ein Zeichen gegen den Mainstream Rock und alle Castingshows. Die Orgel, ein Instrument, welches in anderen Bands höchstens zum Füllen einiger Songstellen verwendet wird, gibt bei ZoomOut den Ton an. Fette Gitarrenriffs und schnelle Keyboardsolos, der groovige Bass und die passenden Drums machen den einzigartigen Sound von ZoomOut aus. Auf Englisch und Deutsch gibt es kritische Texte zu wichtigen Themen unserer Gesellschaft.